Weggefährten

Was würdest du antworten, wenn dich einer deiner Freunde fragt, warum du eigentlich an Gott glaubst?

Im Weggefährten-Kurs lernen wir genau das. Über den eigenen Glauben sprechen.
Es sind insgesamt 12 Treffen, verteilt über jeweils ein Semester. Zweimal treffen sich alle Teilnehmer des Kurses gemeinsam. Die restlichen 10 Treffen finden in Kleingruppen von 2 oder 4 Leuten statt; Termine dafür vereinbart die Kleingruppe selbst.

Der Ablauf eines Treffs in der Kleingruppe:

  • Praktischer Teil: Jeweils zu zweit gehen die Teilnehmer auf den Campus und kommen mit Studenten dort mittels eines Frage-Antwort-Spiels ins Gespräch über Gott.
  • Theoretischer Teil: Danach wird je eins der zehn fortlaufenden Themen des Kurses gemeinsam erarbeitet.

Sei dabei, wenn die nächste Weggefährten-Runde losgeht! Kontakt hierzu: tabea.heller@gmx.de